In Zusammenarbeit mit Qvest Media konnte nobeo für die Sat.1-Kochshow “The Taste” ein neues Produkt realisieren. Das entwickelte Media Asset Management System ermöglicht es nun zentrale Elemente der Postproduktion standortunabhängig durchzuführen. Unmittelbar nach Dreharbeiten kann auf das Material per Cloud in Hürth zugegriffen und mit der Bearbeitung begonnen werden.

Stefan Hoff, Geschäftsführer von nobeo über das neue Produkt: „Gemeinsam mit Qvest Media haben wir ein System entwickelt, welches derzeit einzigartig im Markt ist. Durch die Kombination technischer Kompetenz von Qvest Media mit unserem Workflow-Know-how bietet die Lösung den Anwendern vielfache Vorteile in puncto Automatisierung und Beschleunigung von Produktionen. Ich freue mich schon auf die partnerschaftliche Weiterentwicklung des Systems.“

Weiter zur offiziellen Pressemitteilung von Qvest Media.