Die Euro Media Group (EMG), Europas größtes Dienstleistungsunternehmen für Film und Fernsehen, ernennt seinen bisherigen Group Technology Officer Ronald Meyvisch zum neuen CTO. Zum 1. Januar 2016 löst er den bisherigen CTO Luc Geoffroy ab und berichtet direkt an Thierry Drilhon, Vorsitzender und CEO der Euro Media Group.

Ronald Meyvisch verfügt über fundierte, technologische Kenntnisse und langjährige Erfahrungen in der Rundfunkbranche. Im Februar 2011 stieß er als Group Technology Officer zur Euro Media Group. Die Technologien der nächsten Generation im sich rasant entwickelnden Rundfunkumfeld standen in den vergangenen Jahren im Fokus seiner Tätigkeit bei der EMG. Darunter Aspekte wie UHD, Konnektivität, Workflows, Remote-Produktion und MAM. In seiner neuen Rolle wird der heute 50jährige vorrangig Synergien zwischen den technischen Ressourcen der EMG sowie der bestehenden Rahmenverträge und Partnerschaften mit Herstellern maximieren. Zudem nimmt er eine Führungsrolle im Bereich Innovationen ein und verantwortet den Übergang der Medieneinrichtungen des Konzerns zu einer IP-basierten Infrastruktur.

Ronald Meyvisch begann seine Rundfunkkarriere 1990 als Bildtechniker und arbeitete später als technischer Betriebsleiter bei einem renommierten Rundfunkunternehmen. Zum Zeitpunkt des großen Durchbruchs der HDTV-Technologie in Europa, beaufsichtigte er wichtige HD-Produktionen, wie z. B. die erste HD-Übertragung des Endspiels der UEFA Champions League in Istanbul im Jahr 2005.

Quelle: EUROMEDIA

Ansprechpartner für die Presse: Image 7 – Grégoire Lucas/Karine Allouis: glucas@image7.fr/kallouis@image7.fr – Tel.: +331-53-70-74-70. Euro Media Group: Laëtitia Etchecopar – laetitia.etchecopar@euromediagroup.com – Tel.: +331-75-60-80-17