2007 erweitert die NOB ihr Gelände um ein kombiniertes Büro- und Lagergebäude. Zwischen Studio 6 und 7 entsteht eine moderne Bürofläche von rd. 1.400 m² – mit bodentiefen Fenstern, Raumklimatisierung, CAT 7-Verkabelung und Dachterrassen. Im Erdgeschoss werden für die heutige Ü-Wagenhalle und das Lager Platz geschaffen.