Upgrade der Postproduction Area im nobeo Lofthaus

Britta.SchubertPostproduktion

Bild: nobeo

Bereits 2011 wurde das zweite Obergeschoss des nobeo Lofthauses als kombinierte Büro- und Postproduction-Fläche ausgebaut. Nun erfolgte ein Upgrade. Die hochwertigen und professionellen Produktionsmöglichkeiten sind insbesondere für die Umsetzung von Großprojekten ideal geeignet. Komfortable und ergonomische Steh-Redaktionsplätze sowie modern eingerichtete Büro- und Meetingräume ermöglichen kreatives Arbeiten in gewohnter nobeo Wohlfühlatmosphäre.

Schauen Sie mal in der Galerie vorbei: nobeo Postproduktion

Euro Media Group ernennt Ronald Meyvisch zum CTO

Britta.SchubertEuro Media Group

Die Euro Media Group (EMG), Europas größtes Dienstleistungsunternehmen für Film und Fernsehen, ernennt seinen bisherigen Group Technology Officer Ronald Meyvisch zum neuen CTO. Zum 1. Januar 2016 löst er den bisherigen CTO Luc Geoffroy ab und berichtet direkt an Thierry Drilhon, Vorsitzender und CEO der Euro Media Group.

Ronald Meyvisch verfügt über fundierte, technologische Kenntnisse und langjährige Erfahrungen in der Rundfunkbranche. Im Februar 2011 stieß er als Group Technology Officer zur Euro Media Group. Die Technologien der nächsten Generation im sich rasant entwickelnden Rundfunkumfeld standen in den vergangenen Jahren im Fokus seiner Tätigkeit bei der EMG. Darunter Aspekte wie UHD, Konnektivität, Workflows, Remote-Produktion und MAM. In seiner neuen Rolle wird der heute 50jährige vorrangig Synergien zwischen den technischen Ressourcen der EMG sowie der bestehenden Rahmenverträge und Partnerschaften mit Herstellern maximieren. Zudem nimmt er eine Führungsrolle im Bereich Innovationen ein und verantwortet den Übergang der Medieneinrichtungen des Konzerns zu einer IP-basierten Infrastruktur.

Ronald Meyvisch begann seine Rundfunkkarriere 1990 als Bildtechniker und arbeitete später als technischer Betriebsleiter bei einem renommierten Rundfunkunternehmen. Zum Zeitpunkt des großen Durchbruchs der HDTV-Technologie in Europa, beaufsichtigte er wichtige HD-Produktionen, wie z. B. die erste HD-Übertragung des Endspiels der UEFA Champions League in Istanbul im Jahr 2005.
Quelle: EUROMEDIA

Ansprechpartner für die Presse: Image 7 – Grégoire Lucas/Karine Allouis: glucas@image7.fr/kallouis@image7.fr – Tel.: +331-53-70-74-70. Euro Media Group: Laëtitia Etchecopar – laetitia.etchecopar@euromediagroup.com – Tel.: +331-75-60-80-17

AMPYA Room Service mit Jupiter Jones und @-car

Britta.Schubert@-car, Aussenproduktion

Image: nobeo

Wer möchte nicht mal seine Lieblingsband mit tausenden von Fans teilen sondern auch gerne mal ganz persönlich in Wohnzimmeratmosphäre? Die V+ Etikettenaktion 2015 von Veltins machte dies in diesem Herbst möglich. 125 glückliche Gewinner erlebten am 30. Oktober 2015 ihren privaten Live-Gig im Barmer Bahnhof Club in Wuppertal. Mit dabei: das Web-TV-Mobil @-car und seine Crew. Vor Ort produzierten fünf Kameras das Bildsignal, welches im @-car live on tape aufgezeichnet wurde. Zu sehen gibt es das Konzert mit den bekannten Songs, wie u.a. „Still“ und „Rennen und Stolpern“ unter: AMPAYA Room Service mit Jupiter Jones

„2015! Menschen Bilder Emotionen“ – Erinnerungen und Unvergessliches bei nobeo

Britta.SchubertStudio

Bild: RTL

Wie „Dinner For One“ untrennbar zu Silvester gehört, läutet die Live-Produktion von „Menschen Bilder Emotionen“ unverkennbar die Vorweihnachtszeit bei nobeo ein. Und so blickte Günther Jauch für RTL auch in diesem Jahr aus unserem Studio 8 auf aufwühlende Bilder, berührende Schicksale, beeindruckende Ereignisse und die Menschen hinter diesen Geschichten zurück.

Am Abend des Nikolaustages berichteten neben prominenten Gästen wie Sarah Connor, Til Schweiger, Helene Fischer und Robert Lewandowski auch vermeintlich unbekannte Menschen von ihren persönlichen Erfahrungen, mit denen sie im Jahr 2015 für ergreifende Schlagzeilen sorgten. Ihre teils heiteren, teilweise ernsten Geschichten, ihren Lebensmut und ihre Lust auf das Leben inszenierte nobeo für die I&U Fernsehproduktions GmbH und Co KG. Als Musikhighlight des Jahres war Adele mit ihrer aktuellen Single zu Gast und rundete den Abend stimmungsvoll ab.

Traumprinz oder totale Pleite: „First Dates“ mit nobeo

Rene.SteinbuschAussenproduktion

Bild: Guido Engels / sixx

In ähnlich geheimer Mission engagierte Warner Bros. International Television Production Deutschland GmbH nobeo für die Produktion von „First Dates“. Die international erfolgreiche Dating-Show aus Großbritannien versucht seit dem 21. Oktober 2015 nun auch auf sixx, einsame Herzen zusammenzuführen. Mit einigen Umbauten zur perfekten Integration der Aufzeichnungstechnik und der Flight Case Regie installierte nobeo im Kölner Restaurant campi 20 Remote- und Fingerkameras. Diese dokumentierten an acht Produktionstagen die teilweise schüchternen, teilweise offensiven Flirtversuche der Kandidaten und lieferten das Material im Sinne eines perfekten tapeless workflow für die Postproduktion aus.

Stars, Charity und eine Premiere: nobeo begleitet die „Toyota Live-Show“

Rene.Steinbusch@-car, Aussenproduktion

Bild: Toyota

Mit karitativem Engagement und viel Prominenz hieß Toyota sein neuestes Wagenmodell willkommen. Anlässlich der Markteinführung des Toyota Auris inszenierte der Automobilhersteller am 12. September 2015 eine unterhaltsame Live-Show in Köln, die bundesweit bei mehr als 400 Toyota-Partnern per Live-Stream zu sehen war. Moderiert von Nazan Eckes und Oliver Geissen präsentierte sich die motorisierte Neuentwicklung. Gleichzeitig fokussierte sich die Show auf die gemeinnützigen Projekte der Händler und durfte auf die Unterstützung prominenter Gäste wie Axel Prahl, Jan Josef Liefers, Jana Ina Zarella, Atze Schröder oder The Boss Hoss setzen. Für die MBTV Produktions GmbH zeigten sich die Stars unserer mobilen Flotte, nobeo1 und das @-car, im MPN Studio 1 von ihrer besten Seite und wickelten jegliche technischen Aspekte der Show sowie das Live-Streaming ab.

Euro Media Group übernimmt Netco Sports – Ausbau von Second-Screen-Lösungen

Rene.SteinbuschEuro Media Group

Die Euro Media Group untermauert mit der Übernahme von Netco Sports seine digitale Unternehmensstrategie und ergänzt sein Portfolio um einen führenden Anbieter hochmoderner Second-Screen-Lösungen. 2009 gegründet, entwickelte sich Netco Sports zu einem verlässlichen Partner für Kunden wie die FIFA, die UEFA, die French Football League, die Rugby und Premier League oder Sender wie Canal+, Eurosport und Fox Sport. Das Unternehmen agiert von seinem Hauptsitz in Frankreich sowie aus internationalen Präsenzen (u.a. in Australien, Kanada, Deutschland, Katar, Singapur, der Schweiz, den USA und Großbritannien) heraus. Netco Sports wird innerhalb des EMG Content Services wirken und seine Second-Screen-Expertise in die Videoverarbeitungs- und -management-Lösungen, Video On Demand (VOD) und Over-The-Top-Dienste einbringen. Die audiovisuelle Wertschöpfungskette der Euro Media Group bietet somit künftig noch umfassendere digitale Kompetenz.

Gaming-Party im Großformat: „Last Man Standing Generations“ live von der gamescom

Rene.SteinbuschOnline Services

Mit einem Rekordergebnis endete die gamescom 2015: Rund 345.000 Besucher aus 96 Ländern kamen vom 5. bis 9. August zum weltweit größten Messe-Event für Computer- und Videospiele in Köln zusammen. Nie zuvor feierten so viele Fans digitaler Spiele gemeinsam – live vor Ort und natürlich auch im Netz. Zur Produktion eines umfassenden Projektes war im Auftrag von Studio 71 auch das Know-how der nobeo in den Messehallen gefragt. Für die mehrstündige Live-Show „Last Man Standing Generations“ mit 3.500 Zuschauern koordinierte ein 20-köpfiges Team die gesamte technische Show-Abwicklung. Das Bildsignal wurde mit insgesamt 15 Kameras produziert, die im HD-Ü-Wagen nobeo1 gebündelt und als Sendesignale für sechs Livestreams diverser Webplattformen zur Verfügung gestellt wurden. Neben dem Lichtdesign und weiterer Effekttechnik oblag nobeo die technische Verantwortung als Fullservice Dienstleister der epischen Let’s Play-Veranstaltung.

Dschungelfieber bei nobeo: „Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein!“

Rene.SteinbuschStudio

Bild: RTL

Mit der Ausstrahlung von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ sorgt RTL zu Beginn eines jeden Jahres für das Gesprächsthema der Nation. Die bevorstehende Jubiläumsstaffel zum 10-jährigen Bestehen im Januar 2016 sorgte nun vorab für viel Bewegung in den Räumlichkeiten der nobeo. Denn in neun Sonderausgaben von „Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein!“ konnte sich ein ehemaliger VIP-Kandidat für eine erneute Teilnahme qualifizieren. Vom 31. Juli bis zum 8. August 2015 wurde nobeo Studio 8 so zum Hotspot aller „IBES“-Fans und Schauplatz der täglichen Live-Shows. Im Auftrag der ITV Studios Germany GmbH brachte unser Spirit Hollywood-Ikone und Dschungelkönigin des Jahres 2012 Brigitte Nielsen Glück und das Ticket für ihren zweiten Besuch im Camp down under.