„Gute Nacht! Die Show vorm Schlafen gehen“: Gute Nacht mit nobeo

Britta.Schubert@-car

Bild: NDR

Vorm Schlafen gehen gemütlich im Bett fernsehen…herrlich. Wenn dann aber auch noch der Moderator einer Show mit seinen Gästen unter der Decke liegt, wird es noch kuscheliger. Wigald Boning macht es auf dem NDR mit „Gute Nacht! Die Show vorm Einschlafen“ vor und zeigt, wie eine entspannte und gleichsam informativ-unterhaltsame Show funktionieren kann. Individuelle Schlafgewohnheiten der prominenten Gäste, Träume oder unliebsames Schnarchen werden ebenso thematisiert wie die Wirkung von Schlafliedern. Ganz und gar ausgeschlafen präsentierte sich bei den Aufzeichnungen im Hamburger Nachtasyl, der Bar des Thalia Theaters, unser @-car. Für die OKD! Gute Unterhaltung blieb die mobile Produktionseinheit mit dem nobeo Team gerne lange wach. Die erste Ausgabe der Show zeigte der NDR am 09. Dezember 2016.

Deutscher Entwicklerpreis: @-car erobert Welt der Videospiele

Britta.Schubert@-car

Bild: Deutscher Entwicklerpreis

Die Bildqualität von so manchem Videospiel steht der einer TV-Produktion kaum nach. Unglaublich realistische Animationen faszinieren die Fans dieses Genres. Das nobeo @-car durfte anlässlich des „Deutschen Entwicklerpreises“ in diese aufregende Games-Welt eintauchen. Die Auszeichnung für herausragende Leistungen bei der Entwicklung von Videospielen aus der DACH-Region wurde am 07. Dezember 2016 im Rahmen eines festlichen Dinners im Kölner Palladium inszeniert. Spieleentwickler und Kreative nahmen in 21 Kategorien ihre Preise entgegen, darunter für die “Beste Story”, die “Beste Marketing-Kampagne” und das “Beste Deutsche Spiel”. Die Aruba Events GmbH setzte mit unserem @-car auf ein reibungsloses Live-Streaming auf der offiziellen YouTube-Seite von PC Games.

Hoher Besuch bei nobeo: Herzlich Willkommen Minister Franz-Josef Lersch-Mense

Britta.SchubertÜber nobeo

Bild: nobeo

„Jede dritte TV-Minute kommt aus Köln“, mit dieser Schlagzeile unterstrich die BILD-Zeitung im August 2016 die Wertigkeit des hiesigen Medienstandortes. Für nobeo Anlass genug, diese spannende Tatsache sowie weitere medienpolitische Themen in unseren Studios in Hürth zu erörtern. Unserer Einladung zu einem intimen Rundgang durch die Sets beliebter TV-Shows folgte Franz-Josef Lersch-Mense, Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien und Chef der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen sowie Beate Hoffmann und Andreas Lautz. nobeo bedankt sich für ein offenes Gespräch über die vielfältigen Perspektiven unserer Branche in NRW.

„4 geben alles!“: nobeo1 goes DACH

Britta.SchubertStudio

Bild: ZDF/Sascha Baumann

Eine Familie zu sein, ist durchaus eine Herausforderung. Doch wie stark man gemeinsam sein kann, stellte die Gemeinschaftsproduktion von ZDF, ORF und SRF „4 geben alles!“ auf die Probe. Drei Familien bewiesen sich in unterschiedlichsten Spielrunden und typischen Alltagssituationen. Steven Gätjen präsentiert die Premiere der von der i&u TV Produktion GmbH & Co. KG produzierten Show am 19. November 2016 in der Primetime. Mit nobeo1 verantwortete unser rund 50-köpfiges Team als Generaldienstleister die umfassende Produktion in MMC Studio 53. In enger Zusammenarbeit mit der MMC koordinierte nobeo die Gewerke wie u. a. Studio, Licht und Medientechnik. Für die perfekte Inszenierung der in der DACH-Region zu sehenden öffentlich-rechtlichen Samstagabendshow setzte nobeo auf den Einsatz von zehn Kameras, zwei Kamerakransystemen sowie einer Steady Cam. Technisches Highlight war zudem ein 3×3 Meter großer Videowürfel. Im Set bestens platziert, konnte er auf fünf Seiten mit Content bespielt werden. In dieser Größe ein absolutes Novum und somit die zweite Premiere des Abends.

Auf ein Neues: Stefan Hoff zwei weitere Jahre Vorstandsvorsitzender des VTFF

Britta.SchubertÜber nobeo

Bild: VTFF

nobeo freut sich über die einstimmige Wiederwahl von Stefan Hoff als Vorstandsvorsitzenden des VTFF (Verband Technischer Betriebe für Film und Fernsehen e.V.) und die Möglichkeit, zwei weitere Jahre aktiv an der Arbeit des Verbandes mitwirken zu können. Aspekte wie Arbeitsschutz, Versicherung und Haftung stehen künftig erneut im Fokus der Bemühungen, wie auch die Stärkung der filmwirtschaftlichen Infrastruktur durch entsprechende Regelungen in der Filmförderung. Neben Stefan Hoff nehmen erneut Markus Osthaus (TVN Mobile Production GmbH), Josef Reidinger (ARRI Media GmbH), Achim Rohnke (Bavaria Film GmbH), Marius Schwarz (Studio Babelsberg AG) und Christian Sommer (Trixter München GmbH) sowie erstmals Bojana Nikolaidis (Camelot Broadcast Services GmbH) die Vorstandsaufgaben wahr.

Philharmonie Köln: @-car auf klassischen Pfaden

Britta.Schubert@-car

Bild: Kölner Philharmonie

Brahms und Mozart – diese Klänge zeichnete unser @-car für Bernhard Fleischer Moving Image auf. In der Philharmonie Köln präsentierte das Gürzenich Orchester am 08. November unter der Führung von Dirigent Leonidas Kavakos Stücke dieser meisterlichen Komponisten. Hans Hadulla übernahm für die Aufzeichnung des Konzertes die Regie und gab sowohl der Tonmeistermischung, als auch unseren sechs Kameras die Zeichen für einen durch und durch harmonischen Produktionstakt. Auf der Internetseite des Orchesters steht das musikalische Highlight nun für alle Musikliebhaber zum Genießen bereit.

Hochschule Macromedia: WIR-Gemeinsam für die Zukunft!

Britta.SchubertÜber nobeo

Bild: Macromedia

Und noch eine Meldung in eigener Sache: nobeo macht sich nicht nur für den eigenen Nachwuchs stark, sondern auch für den Branchen-Nachwuchs. Stefan Hoff übernimmt bei der aktuell gestarteten Ausbildungsklasse „Mediengestalter Bild und Ton“ der Kölner Macromedia Akademie eine Patenschaft. In dieser Funktion steht der nobeo Geschäftsführer den Schülern als Ansprechpartner rund um die Herausforderungen der Ausbildung sowie der späteren Jobsuche zur Verfügung. Zukünftige TV-Macher erhalten so einen hautnahen Einblick in das Tagesgeschäft ihres Traumjobs und profitieren von der langjährigen Berufserfahrung Hoffs und dem breiten Spektrum nobeos.

Der Puls steigt: Liebe und Geld warten bei nobeo

Britta.SchubertPostproduktion, Studio

Bild: ProSieben/Willi Weber

Digitalisierung hin oder her, im nobeo Studio 1 wird auch traditionell analog geflirtet: Mit „Herz sucht Liebe“ kehrt ein weiterer Klassiker auf die Bildschirme zurück, denn das Konzept der von Thomas Ohrner moderierten Show ist vertraut: Einsame Herzen treffen, durch eine Wand voneinander getrennt, aufeinander. Nur die Stimme gibt Aufschluss über die neue Liebeschance. Bevor die Kandidaten ihre Wahl treffen, gibt es eine Zusammenfassung aller Antworten von Susi, der kultigen Stimme aus dem Off. Im Auftrag von SAT.1 Gold zeichnet Sony Pictures als Produzent verantwortlich. Zu sehen ist „Herz sucht Liebe“ seit dem 19. Oktober 2016, immer mittwochs um 20:15 Uhr.

Sind Gefühle wissenschaftlich vorhersagbar? Auf der Suche nach der Traumfrau stellen sich in der neuen ProSieben-Show „Match Factor“ drei männliche Singles dieser Frage. Und so konkurrieren nicht nur jeweils 14 Frauen um einen Mann, sondern es kämpft auch die Wissenschaft gegen die Intuition: Im Auftrag der UFA Show & Factual fing unser Team mit 10 Kameras das Kennenlernen der flirtwilligen Kandidaten im nobeo Studio 8 ein und auch den Schnitt vertraute der Produzent unserer Postproduction an. ProSieben zeigte die drei Ausgaben von Match Factor ab dem 15. September 2016 in der Prime Time.

Nicht mit Liebe, aber einem gut gefüllten Bankkonto belohnt dagegen „Risky Quiz“ seine Kandidaten und sorgte bei nobeo für reichlich Bewegung. Denn bei dieser Show aus dem Hause der UFA Show & Factual wurden die Protagonisten ordentlich hinters Licht geführt, als sich die vermeintlich kleine Internet-Show in ein großes TV-Event verwandelte. So lag es in unseren Händen, parallel in Studio 4 und 8 ein attraktives Set zu errichten und den Empfangsbereich und die Warteräume für die unerwartete Überraschung mit versteckten Kameras auszustatten. ProSieben zeigte die Premiere der Quiz-Comedy-Show „Risky Quiz“ am 05. September 2016 um 21:15 Uhr.

Appetit auf mehr: nobeo serviert kulinarische Erlebnisse

Britta.SchubertPostproduktion, Studio

Bild: nobeo

Es wird gespielt, geflirtet und…gegessen. Auch rund um das Verwöhnprogramm für Leib und Seele war nobeo in den vergangenen Wochen äußerst aktiv. Zur Postproduktion der neunten und zehnten Staffel der WDR-Sendung „Land & Lecker“ kehrte die megaherz GmbH in unserem Produzentenhaus ein. Schnitt und Vertonung standen für die Ausstrahlungen ab dem 05. September auf dem Menüplan, mit besonderem Augenmerk auf eine absolut ansprechende Bildbearbeitung. Denn getreu dem Sprichwort „Das Auge isst mit“ fanden die Geschichten rund um die Köstlichkeiten der Landküche durch das optimale Colour Grading an unserm hauseigenen Baselight zu einem unverwechselbaren Look.

Mit diesem technischen Feinschliff stimmte auch die RedSeven Entertainment die Zutaten für die Premiere ihres Formats „Karawane der Köche“ sowie die nun vierte Staffel von „The Taste“ bei nobeo ab. Ob Tipps renommierter Kochstars wie Tim Mälzer und Roland Trettl oder die große Chance für Nachwuchstalente hinterm Herd, die SAT.1-Shows boten Genuss pur auf ganzer Linie. Vom Intro bis hin zum Abspann, jede Sendeminute perfekt angerichtet und optisch auf höchstem Niveau: Nicht weniger versprach nobeo für die Postproduktion der Shows, die im September und Oktober Kochbegeisterte in der Prime Time vor die Bildschirme lockte.

Für die erste Staffel von „Koch im Ohr“ schickte Warner Bros. ab Mitte Oktober absolute Koch-Laien für das ZDF in die Küche. Mit keinerlei Erfahrung, wie man ein anspruchsvolles Gericht zaubert, verwandelte sich das nobeo Studio 3 in ein kulinarisches Versuchslabor. Wichtiger als Topf, Pfanne und Lebensmittel war für die unbedarften Kandidaten ein kleiner Knopf im Ohr, über den sie von Horst Lichter und weiteren deutschen Top-Köchen tatkräftige Anweisungen bekamen.

Es wird gespielt: nobeo neues Eldorado für Gameshow-Klassiker

Britta.SchubertPostproduktion, Studio

Bild: RTLplus/Willi Weber

Wie lautet die Frage zur Antwort? Welche Topantwort gaben 100 befragte Personen? Und möchte ein Kandidat etwa ein „E“ kaufen? Sie sind zurück, die absoluten Klassiker der Gameshows: Ob „Jeopardy!“, „Glücksrad“, „Familien Duell“ oder „Ruck Zuck“, auf RTLplus kommen seit dem 05. September 2016 alte und neue Fans dieser Formate voll auf ihre Kosten.

Mit bewährtem Konzept, aber in frischen Sets realisieren Sony Pictures sowie UFA Show & Factual als jeweils ausführende Produzenten die Aufzeichnungen seit Spätsommer im nobeo Studio 2. Als Generaldienstleister sorgen wir somit in nur einem Studio für den perfekten Produktionsablauf von gleich vier Shows. Ein durch nobeo erarbeitetes, detailliert konzipiertes Set-Design macht diese effiziente Nutzung möglich. Nur minimale Dekorationsumbauten, die unkomplizierte Bereitstellung der benötigten Spieletechnik und kleine Veränderungen des Lichtdesigns setzen die Moderatoren der Shows wie Oliver Geissen, Inka Bause, Jan Hahn oder Joachim Llambi entsprechend in Szene.

Diesen intensiven Produktionsintervallen ging das technische Upgrade der nobeo Regie 2 im zweiten Quartal dieses Jahres voraus. Das nun zum Einsatz kommende leistungsstarke und hochverlässliche Equipment sorgt nicht nur für beste Bild- und Tonerlebnisse der Produktionen, sondern stellt das aufgezeichnete Material auf Wunsch auch unmittelbar für die Postproduktion auf einem Avid Mediacomposer bereit.

Diesen Service nutzen die verantwortlichen Kollegen der UFA Show & Factual. So erfolgt der Schnitt des „Familien Duells“ sowie die Endfertigung von „Ruck Zuck“ mit diesem integrierten und somit äußerst komfortablen Workflow in der nobeo Postproduction Area.