Euro Media Group verkündet neue Führungsstruktur mit zwei Co-CEOs

Britta.SchubertEuro Media Group

Bild: EMG

Paris, 1. Februar 2018

François-Charles Bideaux ist ab dem 1. Februar 2018 neuer Co-CEO der Euro Media Group. François-Charles Bideaux war zuvor in der Position des Head of Sports Production bei Canal+ in Frankreich tätig und bringt enorme Erfahrungen mit sich, die einen wichtigen Beitrag zur Strategieumsetzung der Euro Media Group leisten werden. François-Charles Bideaux arbeitete in den vergangenen Jahren für HBS und TF1 und hat mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Medien- und Broadcast-Industrie.

Patrick van den Berg, der 2017 neben seiner Tätigkeit als CFO auch die Rolle des Interim-CEO innehatte, wird nun Co-CEO und teilt sich die Führung der Euro Media Group mit François-Charles Bideaux. Beide Manager werden gemeinsam die strategische und geschäftsführende Leitung des Konzerns übernehmen.

François-Charles Bideaux erklärt: „Ich freue mich sehr und es ehrt mich, dass ich gemeinsam mit Patrick van den Berg die Führung der Euro Media Group übernehmen und meine Erfahrungen teilen kann, um den Konzern weiterzuentwickeln und zu integrieren. Einer meiner Schwerpunktbereiche wird sein, den Konzern auf den geschäftlichen Wandel vorzubereiten, der Bereiche wie UHD, IP-Produktion, dezentrale Produktion, einfache oder vereinfachte Produktion sowie verschiedene neue digitale Dienstleistungen umfassen wird. Es wird zudem wichtig sein, unsere Teams im Zuge dieser technologischen Evolutionen und der neuen Anforderungen in unserem Markt im Allgemeinen zu begleiten.“

Patrick van den Berg fügte hinzu: „Ich freue mich sehr über das Eintreffen von François-Charles und die neue Führungsstruktur der Euro Media Group. François-Charles und ich ergänzen uns sehr gut mit unseren Werdegängen und Erfahrungen und können somit ausgezeichnet dazu beitragen, unsere ehrgeizigen Pläne innerhalb des Konzerns umzusetzen. Nach dem erfolgreichen Jahr 2017 haben wir große Ambitionen für 2018 und darüber hinaus.“

Über die Euro Media Group:
Die Euro Media Group ist ein führender Anbieter von Übertragungseinrichtungen und -dienstleistungen auf dem europäischen Markt. Der Konzern kombiniert einmaliges Know-how mit weltweit anerkannter Expertise, um die gesamte Wertschöpfungskette von der Bilderstellung bis zum Vertrieb bedienen zu können.
Die Euro Media Group konzentriert sich auf die neuen Medien und ist geschätzter Partner internationaler Veranstaltungen, darunter Sportereignisse (Tour de France, Fußballweltmeisterschaft, Ryder Cup und Formel 1 …), Live-Shows (Eurovision Song Contest, königliche Hochzeiten, Konzerte …) und Unterhaltungssendungen. Die Euro Media Group besitzt eines der größten Angebote an Studios sowie die größte Flotte an mobilen Einrichtungen in Europa.

40 Jahre “The Kelly Family”

Britta.SchubertStudio

Bild: RTL

Mit mehr als 20 Millionen verkauften Tonträgern zählt die Kelly Family zu den erfolgreichsten internationalen Bands. Und auch die Dauer dieser beispiellosen Karriere ist beeindruckend: Seit 40 Jahren leben und lieben die Familienmitglieder im Musikbusiness. RTL widmete diesem Phänomen am 13. Dezember mit „40 Jahre The Kelly Family“ eine eigene Jubiläumsshow. Für die ausführende i&u Information und Unterhaltung TV Produktion GmbH & Co. KG war ein rund 50-köpfiges nobeo Team in unserem Studio 8 im Einsatz. Doch nicht nur innerhalb des Studios feierten die Fans ihre Idole: Bereits am Tag vor der Aufzeichnung herrschte ein hohes Fanaufkommen und der auf unserem Gelände positioniere Kelly Family Bus diente als beliebtes Selfie-Motiv.

Aus Blau wird Grün – Blue Box ab sofort als Green Box verfügbar

Britta.SchubertStudio

Bild: nobeo

Unsere Postproduktion vollzog der hoch frequentierten „Box“ einen Farbwechsel. So erstrahlt die bisherige nobeo Blue Box nun vollständig in schönstem Grün. Die Kundenanforderungen aus der jüngsten Vergangenheit zeigen, dass eine Green Box öfter und stärker gewünscht wurde, als die traditionelle Blue Box. Diesem Bedürfnis kommen wir daher natürlich gerne nach und stellten somit alle Zeichen der nobeo postproduction area auf Grün.

Wir suchen freie Mitarbeiter/-innen als Bild-, Ton- & Streaming-Operatoren(innen) WebTV

Britta.SchubertÜber nobeo

Zur Erweiterung unseres Freelancer Netzwerks für unser Geschäftsfeld WebTV suchen wir für Studioprojekte sowie Einsätze on location mit unserem WebTV-Mobil @-car Bild-, Ton- und Streaming-Operatoren/innen.

Alle weiteren Informationen zu den Stellenausschreibung gibt es hier.

WICHTIG: Alle Bewerbungen bitte ausschließlich digital per E-Mail an bewerbung@nobeo.de senden!

Xbox X One und 20 Jahre “Age of Empires” – nobeo auf der gamescom 2017

Britta.SchubertAussenproduktion

Bild: nobeo

Die gamescom entpuppt sich als ein einziger Superlativ! 2017 hat die Messe all ihre bisherigen Rekorde gebrochen und beeindruckende Zahlen hinterlassen: Rund 355.000 Besucher aus aller Welt erkundeten die neuesten Produkte von 919 Unternehmen aus 54 Ländern. Eine Ehre für Köln: Die Stadt ist so Jahr für Jahr der globale Hotspot der Gaming-Szene! Die Kraft als auch die Visionen des digitalen Entertainments durfte auch nobeo erneut erleben und diese dank unserer geleisteten technischen Services in die Welt hinaustragen. In enger, vertrauter und intensiver Zusammenarbeit mit unseren EMG-Schwestergesellschaften Videohouse und DB Video schlug unser Herz so im August während der Messetage nur für die neuesten Gaming-Innovationen und die Produktion
unterschiedlicher Shows.

Im Kölner Gürzenich baute nobeo für die gbs german broadcast services GmbH und die Microsoft Streaming-Plattform „Mixer“ zwei attraktive Produktionssets auf. An zwei Tagen erfolgten hier Live-Shows, die über mixer.com sowie den youtube-Kanal von Xbox abrufbar waren.

Im Fokus der Live-Show am 20. August stand die Präsentation der Xbox One X. Verpackt als unterhaltsame Talkrunde, wurde die neue Xbox in englischer Sprache vorgestellt. Eine erwähnenswerte Besonderheit, da die Moderation und die Gespräche unmittelbar übersetzt und das Videosignal der Show so im Ü-Wagen direkt mit deutschen Untertiteln versehen wurde. Die Kommunikation zwischen dem amerikanischen Kunden und den Dolmetschern eines in Österreich ansässigen Dienstleisters ermöglichte unser Team über Voice Over IP Verbindungen, die ein vorbildlich schnelles Agieren garantieren konnten. Doch auch für die Bildqualität galt ein höchster Anspruch. So wurde die rund
90-minütige Live-Show in 3G produziert. Zu sehen ist all dies natürlich noch heute (USK 18).

Einen Tag später, am 21. August, wurde dann das 20jährige Jubiläum des Spiele-Klassikers „Age of Empires“ mit Vorstellung der neuen Ausgabe von „Age of Empires: Definitive Edition“ gefeiert. Auch hier legten unsere Auftraggeber Wert auf ein höchstes, technisches Niveau und modernste Produktionsabläufe, die über die Bündelung unserer fachlichen Expertise mit unseren Schwestergesellschaften in der Umsetzung eine reine Selbstverständlichkeit waren. Gaming-Fans erfuhren im perfekten, einstündigen Livestream so detaillierte Informationen aus erster Hand von den Spielentwicklern und Designern und erlebten die Neuigkeiten der Age of Empires: Definitive Edition hautnah. Den Recap gibt es natürlich ebenfalls zu sehen (USK 12).

EUROMEDIA bei der Tour de France 2017

Britta.SchubertEuro Media Group

Bild: EUROMEDIA

Bei der diesjährigen Ausgabe der Tour de France zeigte sich nobeo‘ s französische Schwester, EUROMEDIA, für die komplette drahtlose Abdeckung verantwortlich. Dabei griff EUROMEDIA auf eine Vielzahl an Motorrädern, Hubschraubern, Flugzeuge, Reisebusse u. v. m. zurück und machte die Übertragung des vierten Gesamtsieges von Chris Froome möglich.

Gleichzeitig profitierte auch die Presse von EUROMEDIA‘ s Service: Zeitungen und Sender nutzten die Signale und berichteten nicht nur über die Ereignisse vor der Kamera, sondern lieferten ebenfalls zahlreiche Hintergrundberichte rund um die Tour.

Weltweit verfolgten Millionen von Menschen in 190 Ländern das größte Radrennen der Welt, wofür sich in diesem Jahr zum ersten Mal A.S.O. für die komplette Liveübertragung verantwortlich zeigt.